Steriles Ohrloch stechen

schmerzfrei durch modernste Technologie

Wir bieten Ihnen mit unseren Markengeräten die neueste Technik, sterile Handhabung und kaum mehr spürbar.

Wir stechen maximum ein Ohrring pro Ohrläppchen ab einem Alter von sechs Jahren.

 

Ihre Vorteile

  • Schonendes Stechen ohne die Zellen des Ohrläppchens zu zerstören (kein Schiessen)

  • Schöne und sichere Erststecker

  • Nahezu schmerzfrei und besonders leise

  • Punktgenaues Stechen

  • Sicher, hygienisch und schnell

  • Tolle Erststecker in schicken Designs

  • Antiallergisch, nickelabgabe-, blei-, kadmium- und kobaltfrei

 

Preise inklusive Ohrstecker

1 Ohrloch stechen                                 CHF 35

2 Ohrlöcher stechen                             CHF 60

Häufige Fragen

Was sollten Sie vermeiden?


  • Entfernen oder berühren Sie den Ohrstecker nicht unnötig.
  • Drücken Sie die Poussette nicht zu dicht ans Ohr. Die Poussette sollte sich immer am hinteren Teil des Ohrsteckers befinden, um eine ausreichende Luftzirkulation zu garantieren. Dort gibt es eine Einkerbung für die optimale Position der Poussette.




Was können Sie tun, um den Heilungsprozess zu verbessern?


  • Lassen Sie die Erststecker mindestens sechs Wochen im Ohrläppchen, ohne sie herauszunehmen.
  • Nach sechs Wochen (beim Ohrläppchen) bzw. 12 Wochen (beim Knorpelbereich) können Sie die Ohrstecker entfernen und direkt durch Folgestecker oder Folgeohrringe mit stiftförmigem Innenteil ersetzen.
  • Benutzen Sie während der ersten fünf Monate nur Ohrstecker oder Ohrringe mit einem stiftförmigen Innenteil als Folgeohrringe, keine Ohrhänger. Der Ohrsteckerstift sollte aus nickelfreiem chirurgischen Stahl oder anderen antiallergischen Materialen bestehen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt von Haarspray, Shampoo, Seife o.ä. mit den frisch gestochenen Ohrlöchern. Nach dem Duschen oder Baden sollten Sie das Ohr gründlich mit Wasser spülen und anschließend mit einem Pflegeprodukt behandeln.
  • Leichte Schwellungen und Rötungen, die direkt nach dem Ohrlochstechen auftreten, sind völlig normal. Wenn Sie unsere Pflegeanleitung befolgen, sollten diese Symptome nach 48 Stunden verschwinden. Bei unverhältnismässigen Schmerzen, Schwellungen oder Rötungen ist umgehend ein Arzt aufzusuchen.




Wie sollten Sie Ihr Ohrloch nach dem Stechen pflegen?


Sie werden besonders viel Freude an Ihren neuen Ohrlöchern haben, wenn Sie diese nach dem Ohrlochstechen gut behandeln und regelmässig pflegen. Statistiken zeigen, dass die meisten Infektionen oder Probleme nach dem Ohrlochstechen durch unsachgemässe bzw. unterlassene Nachpflege entstehen. Diese Pflegeanleitung hilft Ihnen dabei, den Heilungsprozess optimal zu unterstützen und Komplikationen zu vermeiden.

  • Berühren Sie den Ohrstecker und das Ohr nur mit sauberen Händen.
  • Reinigen Sie die Vorder- und von der Rückseite des Ohrs, ohne dabei den Ohrenstecker zu entfernen. Drehen Sie den Ohrstecker dreimal um 180° (eine halbe Umdrehung) nach links und rechts. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Haar dabei nicht um die Poussette (Verschluss) wickelt.
  • Zwischen den Reinigungen sollten die Ohren so wenig wie möglich mit Feuchtigkeit in Berührung kommen.





 

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns per WhatsApp oder hinterlassen Sie eine Sprachnachricht.

Anett Büchler +41 79 837 29 32

 

Allgemeine Bestimmungen

Sämtliche Preise sind pro Sitzung zu verstehen und werden in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer direkt nach der Behandlung verrechnet. Änderungen vorbehalten. Beim Nichteinhalten des Termins, muss dieser 24 Std. vorher telefonisch abgemeldet werden, ansonsten werden die Behandlungskosten in Rechnung gestellt.

Kontakt
ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag
09.00 - 18.00 Uhr
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - White Circle
  • Icon_Map

© Copyright Purabelle Cosmetics

 Alle Rechte vorbehalten.