Fruchtsäurepeeling

Medizinische - kosmetische Gesichtsbehandlung

Häufige Fragen - Fruchtsäurepeeling

Was passiert während dem Peeling mit meiner Haut?


Die obersten abgestorbenen Hautschüppchen werden entfernt und die Dicke der Hornschicht reduziert. Gleichzeitig kann die Hauterneuerung und Kollagenbildung angeregt und eine gleichmässigere Melaninverteilung erreicht werden. Darüber hinaus wird der Säureschutzmantel der Haut stabilisiert. Die Haut erscheint ebenmässiger, rosiger und gesünder.




Was gibt es vor und nach dem Peeling zu beachten?


In den 2-4 Wochen VOR und NACH der Behandlung:

  • Verwenden Sie regelmässig einen hohen Lichtschutz (LSF 50), auch bei geringer Sonneneinstrahlung
  • Verzichten Sie auf Sonnenexposition, Solarium o.Ä. in der Woche vor dem Treatment
  • Bei Neigung zu Herpes im Behandlungsareal verwenden Sie bitte zur Prophylaxe das Mittel Ihrer Wahl

Am Behandlungstag nach der Behandlung:

  • Verwenden Sie als Make-up nur Mineralpuder, keine Camouflage, Creme- oder Flüssig-Make-ups

An den 2-3 Tagen NACH dem Treatment:

  • Vermeiden Sie starkes Schwitzen (z.B. Sport)
  • Verzichten Sie auf heisse Duschen, Sauna, Dampfbäder, Schwimmbäder oder Ähnliches




Wann wird ein Fruchtsäurepeeling angewendet?


Das Peeling ist ideal zur Behandlung von Pigmentstörungen, Akne, Narben sowie zur Hautverbesserung bei grobporiger, sonnengeschädigter und müder Haut. Während der Behandlung wird Ihre Haut durch eine Algenmaske oder Kollagenmaske und durch ein wirkungsvolles Serum beruhigt.




Was ist ein Fruchtsäurepeeling?


Das Fruchtsäurepeeling (chemisches Peeling) sorgt für einen Energiepush Ihrer Haut. Das wirksame Peeling besteht aus einem Komplex von Fruchtsäuren, welche die Haut von Verhornungen befreit und aufhellt. Die Fruchtsäuren sorgen für eine ebenmässige uns sehr gut verträgliche Hautabtragung.





Haben Sie weitere Fragen?

Buchen Sie direkt einen Termin oder hinterlassen Sie eine Sprachnachricht.

Gemeinsamens%20Foto_edited.jpg

Allgemeine Bestimmungen

Sämtliche Preise sind pro Sitzung zu verstehen und werden in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer direkt nach der Behandlung verrechnet. Änderungen vorbehalten. Beim Nichteinhalten des Termins muss dieser 24 Stunden vorher telefonisch abgemeldet werden, ansonsten werden die Behandlungskosten in Rechnung gestellt.