Permanent Make Up Entfernung

Möchten Sie Ihr altes Permanent Make Up loswerden?
Kein Problem! Es ist möglich mit Pigment Off, der professionellen Entfernung ohne Laser und Narben.

Wer kennt das nicht: Das Tattoo von der verflossenen Liebe, eine Jugendsünde oder ein unprofessionell gestochenes Tattoo?

Die Entfernung von Tattoos und Permanent Make Up ist ein zeitaufwendiger Prozess, der aus mehreren Behandlungen besteht. Mit unserem Fachwissen ist es möglich, die in der Haut befindlichen Pigmente vollständig zu entfernen.

Die bekannteste Methode zur Tattoo Entfernung ist das Lasern. Diese Methode stösst bei gewissen Farben allerdings an ihre Grenzen. Ausserdem fällt die Laser Entfernung weniger effektiv aus, wenn die Pigmente nur noch wenig Kontrast zur Haut aufweisen. 

Mit dem innovativen „Pigment-Off“-Remover werden Pigmente ALLER Farben effektiv und restlos entfernt. Sogar die hartnäckigen Microblading-Pigmente können mit „Pigment Off“ wunderbar entfernt werden.

Der „Pigment-Off“-Remover wurde in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Vorteile der „Pigment-Off“-Remover-Methode

  • Schnell, hocheffektiv und komfortabel

  • Sanft zur Haut, minimal invasiv

  • Ohne Säuren, ohne Laser

  • Ohne Narben oder Entzündungen

  • Geeignet für alle Farben, alle Pigmentarten

  • Sofort sichtbare Ergebnisse

  • Das Tattoo Alter spielt keine Rolle

Erste Behandlung                                   CHF 200

inkl. Pflegeprodukte  

Jede weitere Nachbehandlung             CHF 120

Häufige Fragen

Wie viele Sitzungen sind nötig?


Im Durchschnitt sind eine bis vier Behandlungen für die Entfernung von Permanent Make Up an Augenbrauen, Lidern oder Lippen erforderlich. Die Anzahl der Entfernungsbehandlungen variiert je nach Menge und Dichte, sowie Tiefe der implantierten Pigmente, Typ und Zustand der Haut sowie Vorhandensein von Narbengewebe.




Kann es sein, dass eine Entfernung teurer ist als die Pigmentierung selbst?


Solche Fälle sind nicht selten. Leider sehen wir regelmässig Ergebnisse von unprofessionellen Tätowierungen, Permanent Make Up- und Microblading-Behandlungen. Das Hauptproblem solcher Arbeiten ist das zu tiefe Implantieren von Pigmenten, welches dann häufig zu Narbenbildung führt.

Solche Hautzustände erschweren die Entfernung von Pigmenten. Es sind mehrere Sitzungen erforderlich, die Regeneration der Haut dauert länger und erfordert mehr Pflege und zusätzliche Behandlungen zur Verbesserung der Hautstruktur. Entsprechend sind die Kosten einer solchen Tattoo-Entfernung höher.




Welche Arten von Tattoo Remover gibt es und wie sind deren Wirkungsweisen?


REMOVER für Entfernung von Tätowierungen, Microblading und Permanent Make Up sind grundsätzlich Suspensionen mit der Fähigkeit, die in der Haut stabilisierten Pigmente zu binden und über die Hautoberfläche aus den Gewebeschichten zu entfernen. Je nach aktiven Komponenten unterscheidet man Remover auf Säure-, Salz- oder Alkalibasis. Unser Remover enthält keine Säure, sondern ist basisch und gehört zur Gruppe der Oxidremover, enthält nur europaweit zugelassene Wirkstoffe, wird in Deutschland hergestellt und abgefüllt. Pigment-Off-Remover besteht aus folgenden Wirkstoffen und begleitenden Komponenten:

Aqua, Glycerin, Talcum, Hammamelis Virginiana, Pentylene Glycol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Centella Asiatica Extract, Sodium PCA, Zinc Oxide, Sodium Hydroxide, Potassium iodide, Sulfur, Potassium hydroxide, Phenoxyethanol, Disodium EDTA.

Natürlich werden auch sämtliche Pflegeprodukte (Skin Saver Cream, Skin Rerpair Gel, Scar Free Gel) auf die Hautverträglichkeit getestet. Diese Produkte werden im bekannten deutschen Labor Dermatest geprüft.

In April 2018 wurde unsere Skin Saver Cream auf Verträglichkeit getestet und erhielt die Note „sehr gut“!




Wie funktioniert der „Pigment-Off“-Remover-Entfernungsmethode und was ist der Unterschiede zur Laserentfernung?


Die Entfernungstechnik von Pigmenten mit „Pigment-Off“-Remover unterscheidet sich grundsätzlich von einer Laser-Entfernungsbehandlung. Sie basiert auf einem einzigartigen chemischen Vorgang, welcher auf den Auszug von implantierten Pigmenten aus der Haut abzielt und nicht auf deren Aufsplitterung (wie beim Lasern). Die Pigmente verlassen den Körper über die Hautoberfläche und nicht über die Lymphbahnen.

„Pigment-Off“-Remover ist eine speziell entwickelte Suspension, die imstande ist, in der Haut liegende Pigmente zu binden und zu entfernen. Die Partikelgröße von Bestandteilen dieser Suspension ist sehr ähnlich mit der Größe von implantierten Pigmenten. Ähnlich sind aber nicht nur physische Eigenschaften, sondern auch die chemische Zusammensetzung, was eine gewisse Verwandtschaft der Elemente bedeutet und deren gute Mischbarkeit gewährleistet.

Beim physischen Kontakt von „Pigment-Off“-Remover mit den in der Haut liegenden Pigmenten, vermischen sich deren Bestandteile miteinander. Im Gegensatz zu Pigmenten, können sich die „Pigment-Off“-Remover-Bestandteile nicht in der Haut manifestieren. Sie werden immer abgestoßen und nehmen die angebundenen Pigmente einfach mit auf die Hautoberfläche.

Wurden die Permanent Make Up-Pigmente nur oberflächlich in die Haut implantiert, so kann man die Pigmentierung sogar mit einer einzigen „Pigment-Off“-Remover-Behandlung entfernen!

Die Erfolgsquote für die vollständige Pigmententfernung bei fachgerechter Anwendung von„Pigment-Off“-Remover liegt bei 99,9%. Allerdings gibt es einige Besonderheiten bei der Entfernung von Tätowierungen.

Die Partikelgröße von Tattoo-Pigmenten unterscheidet sich von derjenigen der Permanent-Make Up-Pigmente, deswegen kann die Entfernung von Tätowierungen langwieriger sein als die von Permanent Make Up. Außerdem werden Tattoo-Pigmente bei Körpertätowierungen tiefer implantiert als Pigmentierungen im Gesicht.

Nach der Entfernungsprozedur ist es äußerst wichtig, die behandelten Stellen korrekt und regelmäßig zu pflegen. Davon hängt das Ergebnis zu 50% ab.Denn auch nach der Behandlung geht der Entfernungsprozess weiter. Auf der behandelten Zone bildet sich eine leichte Kruste, und zusammen mit ihr geht auch ein guter Teil der Pigmente weg.

Um Pigmente aus der Haut zu entfernen, müssen „Pigment-Off“-Remover-Partikel physischen Kontakt zu implantierten Pigmenten haben. Folglich muss die Remover-Flüssigkeit bei Tattoo-Entfernung tiefer in die Haut eingebracht werden, als bei Permanent-Make Up-Entfernung. Damit wächst die Gefahr der Narbenbildung; diese liegt in der Regel bei ca. 6%.

Allerdings wurde eine spezielle Entfernungsmethodik entwickelt, wobei das Narbenbildungsrisiko nach Entfernung von tief implantierten Pigmenten unter ein Minimum von < 1% gesunken ist! Dies ist ein großer Fortschritt im Bereich der Pigmententfernung, da die meisten Kunden gerade vor der Gefahr der Narbenbildung Angst haben und deswegen auf die Entfernung der unschönen Tattoos und misslungenen Pigmentierungen verzichten.

Das Alter der Tätowierung / Pigmentierung spielt für die Entfernung mit „Pigment-Off“-Remover keine Rolle. Die einzigartigen Eigenschaften des „Pigment-Off“-Removers machen es möglich, Pigmente sogar unmittelbar nach Einbringen in die Haut (sofort nach Permanent Make Up- oder Tätowierungsbehandlung) zu entfernen. Dies ist z.B. bei etwaigen Verzeichnungen von großer Bedeutung.




Wie funktioniert die Pflege nach einer Tattoo- bzw. Permanent Make-Up-Entfernung mit PigmentOff-Remover?


Bitte unbedingt beachten: Von der Befolgung der nachstehenden Pflegehinweise sind 50% des Behandlungserfolges abhängig. Ihre Mitwirkung ist nicht nur erwünscht, sondern unbedingt erforderlich! Bei Nichtbeachtung kann es zu Entzündungen und Narbenbildung, sowie verlangsamter Heilung kommen.

  • Benutzen Sie ausschließlichdie bei uns erhaltenen Pflegeprodukte, da diese speziell auf die Besonderheiten der Entfernungsbehandlung abgestimmt sind.
  • Nach der Entfernungsbehandlung an den Lippen kann es evtl. zu einem Herpesausbruch kommen. Wenn Sie zu Herpesneigen, sollten entsprechende Vorsorgemaßnahmengetroffen werden.
  • 14 Tagenach der Behandlung sollen Sie auf Schwimmen, Baden, Sonne, Solarium, Sauna oder Gesichtsbehandlungen mit Dampfverzichten.
  • Keine Peelings / Dermabrasionen / Massagen / Aufhellungsbehandlungenim Bereich der Entfernung durchführen lassen.
  • Nach dem Krustenabfall schimmert die Haut darunter oft rötlich. Diese Rötung ist eine Begleiterscheinung des Regenerationsprozessesund völlig normal. Die Haut nimmt innerhalb von einigen Wochen ihre normale Farbe an. Es ist wichtig, in dieser Phase die Skin Saver Cream weiterhin zu benutzen, um die Erneuerung der Haut optimal zu unterstützen.
  • Bis zur nächsten Behandlung müssen sechs bis acht Wochen vergehen.




Wo erhalte ich weiterführende Informationen?


https://www.pigment-off.com




Wo und wie wird PigmentOff-Remover hergestellt?


Die PigmentOff-Produkte werden im BAV Institut in Offenburg (Deutschland), das bereits seit mehr als 20 Jahren existiert, getestet. Das Unternehmen wächst ständig und entwickelt sich im Einklang mit den neusten technischen Fortschritten.

Die PigmentOff Produkte entsprechen sämtlichen europäischen Normen und Verordnungen, sind absolut unbedenklich und erfüllen die hohen europäischen hygienischen und mikrobiologischen Standards.

Wir setzen auf Stabilität und die altbewährte „Made-in-Germany“-Qualität.

Die Marke „PigmentOff“ ist weltweit urheberrechtlich geschützt und in der WIPO (World Intellectual Property Organisation) Datenbank registriert.




Welche Vorteile habe ich?


  • das Risiko einer Narben- oder Fibrosebildung wurde auf ein Minimum (< 1%) reduziert

  • enthält keine TCA (Trichloressigsäure) – der Pigment-Off-Remover ist basisch

  • enthält keine krebserregenden Bestandteile

  • entfernt ALLE Farben, auch beige, grün und weiß

  • entfernt ALLE Pigmentarten (Eisenoxyde, Acryllate, synthetische Pigmente, sogar Tinte)

  • keine Zerstörung von Haarwurzeln

  • keine Entzündungen

  • kein Hyper- oder Hypopigmentierungsrisiko

  • kein Verlust der Sonnenbräune-Fähigkeit

  • das Tattoo-Alter spielt keine Rolle

  • einzigartige Home-Pflegeprodukte

  • schnelle Regeneration der behandelten Haut

  • kurze Abstände zwischen den Behandlungen (ca. 4-6 Wochen)

  • hypoallergen

  • hohe Effektivität, schnell sichtbare Ergebnisse

  • schnelle und schmerzfreie Behandlung




Welche Inhaltsstoffe enthält der Pigment Off Remover?


Pigment-Off-Remover besteht aus folgenden Wirkstoffen und begleitenden Komponenten:

Aqua, Glycerin, Talcum, Hammamelis Virginiana, Pentylene Glycol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Centella Asiatica Extract, Sodium PCA, Zinc Oxide, Sodium Hydroxide, Potassium iodide, Sulfur, Potassium hydroxide, Phenoxyethanol, Disodium EDTA.





 

Wünschen Sie sich ein kostenloses Beratungsgespräch oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie uns per WhatsApp oder hinterlassen Sie eine Sprachnachricht.

Sarolta Jöhr +41 79 713 39 38

 

Allgemeine Bestimmungen

Sämtliche Preise sind pro Sitzung zu verstehen und werden in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer direkt nach der Behandlung verrechnet. Änderungen vorbehalten. Beim Nichteinhalten des Termins, muss dieser 24 Stunden vorher telefonisch abgemeldet werden, ansonsten werden die Behandlungskosten in Rechnung gestellt.

Kontakt
ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag
09.00 - 18.00 Uhr
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - White Circle
  • Icon_Map

© Copyright Purabelle Cosmetics

 Alle Rechte vorbehalten.